Yoshinkan-International

Der Verband Yoshinkan-International e.V. (kurz YI)

Ihr Dachverband für Budo und Kampfsport

 
TAFISA

Die Grundsätze

Der Anspruch auf freie sportliche Ent­faltung ohne jede Ein­schrän­kung recht­fertigt den Wunsch nach fach­licher Auto­nomie, also Unab­hängig­keit von anderen Verbän­den. Das bedeutet und bein­haltet, dass Lehre und Tech­nik der dem Verband ange­schlos­senen Budo­künste von fach­fremden Ein­flüssen freige­halten werden können. Von der struktu­rellen Seite aus gese­hen ist der Yoshinkan-Interna­tional e.V. inner­halb der Bundes­republik Deutsch­land ein Verband von Landes­organi­sationen im Sinne des DOSB, Inter­national ein Verband im Sinne des IOC.

Vom Grund­satz her bestehen die Landes­verbände des YI aus gemein­nützigen Vereinen. Ihr Zweck ist es, die Einheit aller Jiu-Jitsu und anderer Budo­künste treiben­den Sportler innerhalb der Bundes­republik Deutsch­land zu wahren und als gleich­berech­tigte Sport­arten in einer ver­einten Budo-Gemein­schaft mitzu­wirken.

Hierzu gehört, dass der YI:

  • wirklich für alle Kampfkunst- und Kampfsportarten offen ist,
  • durch Landesbeauftragte national und international vertreten ist
  • und Mitglieder auch als Mitglieder behandelt, das gilt für alle Nationalitäten.
Yoshinkan-International

Aufgaben und Ziele

Der YI pflegt die von ihr betreu­ten Sport­arten als einen Amateur­sport, dement­sprechend vor allem nach sport- und gesund­heits­spezi­fischen Gesichts­punkten, nicht vorran­gig als Leistungs­sport im Sinne einer vornehm­lich wett­kampf­bezogenen Sport­art. Den Mit­glieds­verbänden steht die Pflege eigener Stile frei. Der YI vertritt also den Grunds­atz der Tole­ranz, sie steht somit allen Ver­bänden, die Grund­sätze des YI anzuer­kennen, interes­siert gegen­über und ist für even­tuelle Auf­nahmen offen.

Der YI wird ehrenamtlich geführt.

Im Breitensport steht die Vielfalt der YI für:

  • Kampfkunst und Bewegungsformen des Zweikampfes
  • Technik und Prüfung
  • Selbstverteidigung für die verschiedenen Interessen- und Anspruchsgruppen
  • Formen des sportlichen Zweikampfes
  • Pflege alter Budo – Stilrichtungen und

Wir freuen uns auf ein gemein­sames Mit­ein­ander, um in Zukunft den YI welt­weit zu etab­lieren.